Aktuelle Themen aus dem Gewerbeverein

Der Gewerbeverein lud ein - Volles Haus bei der Volksbank in Nieder-Ramstadt

Bürgermeisterkandidaten stellten sich vor

Bürgermeisterkandidaten stellten sich vor: Großes Interesse der Mühltaler Unternehmer und Gewerbevereinsmitglieder gab es bei der Vorstellungsrunde der Bürgermeisterkandidaten am 17. Januar im Foyer der Volksbank Modau Filiale in Nieder-Ramstadt. Die Gäste hatten die Gelegenheit die Kandidaten auch persönlich kennen zu lernen und wurden zusätzlich mit interessanten Informationen von weiteren Vortragenden versorgt. Fotos: Holger Maier

Großes Interesse bei der Vorstellungsrunde der Bürgermeisterkandidaten seitens der Mühltaler Unternehmer

Im Rahmen der Bürgermeisterwahl 2017 in Mühltal lud der Gewerbeverein Mühltal zu einer Vorstellungsrunde der Bürgermeisterkandidaten ein. Insbesondere die Mitglieder des Gewerbevereins, natürlich aber auch alle anderen Gewerbetreibenden und Unternehmer in Mühltal waren in das Foyer der Volksbank Modau Filiale in Nieder-Ramstadt eingeladen. Mit über 60 Gästen war der Raum bis auf den letzten Stuhl besetzt.
Einen herzlichen Dank nochmal vom Gewerbeverein an die Volksbank Modau, die nicht nur Räume zur Verfügung stellte, sondern auch Getränke und Snacks spendierte. 
Auch die Bürgermeisterkandidatin Katharina Ebert sowie die Kandidaten Thomas Hölscher, Willi Muth, Falko-Holger Ostertag und Christoph Zwickler nahmen die Einladung wahr und hatten so die Möglichkeit, sich den Mühltaler Unternehmern zu stellen.
„Wir freuen uns darüber, dass so viele Mühltaler Unternehmer unserer Einladung gefolgt sind und die Gesamtveranstaltung ein erfolgreicher Start der Gewerbeverein-Aktivitäten in 2018 war,“ erklärt Markus Winkler, der erste Vorsitzende des Gewerbevereins. Dieser moderierte auch durch das umfangreiche Programm, welches mit einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden der Gemeindevertretung, Rainer Steuernagel und den Vorstand der Volksbank Modau, Jürgen Schmitt,
begann. Der Leiter der Firmenkundenbetreuung der Volksbank, Ulrich Kölbel, ergänzte mit Informationen zur Fusion zwischen der Volksbank Modau und der Volksbank Darmstadt-Südhessen eG.  Im Anschluss hatten die Kandidaten die Möglichkeit, in jeweils zwei Minuten Redezeit ihre Person vorzustellen. 
Welche Bedeutung hat das Gewerbe eigentlich in Mühltal, erläuterte im Anschluss Markus Winkler und der Wirtschaftsförderer der Gemeinde Mühltal. Erik Hornung ergänzte die Worte mit seinem Vortrag und zahlreichen Fakten zur Bevölkerungsstruktur, der Bevölkerungsentwicklung, Kaufkraft der Mühltaler, die mit Platz zwei nach Seeheim-Jugenheim, im Landkreis durchaus beachtenswert ist.
Wie es mit der Entwicklung des Gewerbegebietes „Auf Ruckelshausen“ aussieht, stellte Martin Bullermann vom gleichnamigen Planungsbüro in ein paar beeindruckenden Worten dar. Bis auf drei, von Interessenten allerdings bereits reservierten Bauplätzen, ist dort alles verkauft und man kann erwarten, dass dort nicht nur zahlreiche Arbeitsplätze entstehen werden, sondern auch der Gewerbesteuerzufluss an die Gemeinde Mühltal nicht unbedeutend sein wird. Insgesamt eine gute Entwicklung die da in den letzten Jahren stattfand und nach Fortführung ruft. Diese Meinung war dann auch die Basis der nächsten Frage, die den Kandidaten durch Markus Winkler gestellt wurde. „Ausweisung weiterer Gewerbegebiete? Wenn ja, wo?“ Zu der Tatsache, dass man den Mühltaler Firmen die Möglichkeit geben möchte zu expandieren und noch weitere Unternehmen von außerhalb nach Mühltal holen möchte, zeigte sich, dass hier alle Kandidaten in die gleiche Richtung segeln möchten. Da war die Erweiterung des Gewerbegebietes Ruckelshausen in Richtung Boschelhütte auf dem Plan, das Gewerbegebiet Wacker II wurde angesprochen aber auch eine Erweiterung am Ortseingang Waschenbach war eine der „durchaus vorstellbaren“ Möglichkeiten. 
Die Themen Unterstützung des Gewerbes im Allgemeinen, das Bahnhofsgelände Mühltal und der Breitbandausbau im gesamten Gebiet der Gemeinde waren weitere Diskussionspunkte, die den Abend füllten. Großes Lob ging dabei an den Wirtschaftsförderer der Gemeinde Mühltal, Erik Hornung, der trotz begrenzter Zeit immer wieder ein offenes Ohr für alle Gewerbetreibenden und auch für den Vorstand des Gewerbevereins hat. 
„Das Feedback von zahlreichen Gästen war voller Anerkennung für diese Veranstaltung des Gewerbevereins und wir freuen uns natürlich, wenn zukünftig auch weitere Veranstaltungen durch den Gewerbeverein so positiv angenommen werden“, resümierte Markus Winkler am Ende der Veranstaltung. 
 
Holger Maier

29.01.2018 ; 13:26Uhr

1 2 3 4 5 | weiter

NEWS

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen (Allgemein)Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen ... mehr

24.04.2018 ; 14:28Uhr



Neuer Fahrradladen in Mühltal (Allgemein)Radspezialist Markus Eiben ist Neumitgli ... mehr

27.03.2018 ; 10:30Uhr



Der Gewerbeverein lud ein - Volles Haus bei der Volksbank in Nieder-Ramstadt (Allgemein)Volles Haus bei der Volksbank in Nieder- ... mehr

29.01.2018 ; 13:26Uhr



25 Jahre in Versicherungen (Allgemein)Peter Herold feiert silbernes Jubiläum m ... mehr

24.10.2017 ; 09:02Uhr



Baumarkt Schwinn – auch einer von uns! (Allgemein)Seit letztem Monat ist Adam Schwinn mit ... mehr

04.09.2017 ; 15:37Uhr



WIR STELLEN VOR